Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Glattbach  |  E-Mail: poststelle@glattbach.bayern.de  |  Online: http://www.glattbach.de

Neuigkeiten aus dem Museum KW 49 / 2012

Bericht aus dem Krippenmuseum

 

Die Glattbacher Malerin Marga Parr hat die schöne Tradition fortgesetzt und ein Acrylgemälde für das Museum geschaffen. Das Bild wurde am Glattbacher Adventsmarkt an die Museumsleitung übergeben.

 

Es zeigt die seitliche Ansicht des Museumsgebäude mit einem davor platzierten Stallanbau und die sich darin befindliche Hl. Familie. Vielen Dank Marga, wir werden das Werk im Museum an einem angemessenen Platz ausstellen.

 

Vorweihnachtliche Feierstunde am 14.12.2012

Wir wollen den schönen Brauch des lebendigen Adventskalenders nicht sterben lassen und haben deshalb zusammen mit einigen Mitgliedern der KAB eine vorweihnachtliche Feier geplant und organisiert. Wir laden dazu die Bevölkerung, junge Familien mit Kindern und auch unsere Senioren recht herzlich ein, um sich auf Weihnachten einzustimmen. Der Beginn ist um 17.30 Uhr vor dem Krippenmuseum.

 

Nach der Begrüßung werden die Glattbacher Alphornbläser und der Männerchor auftreten. Wir wollen uns in diesem Zusammenhang bei den Leihgebern, Spendern und Kunsthandwerkern unserer neuen Osterrieder-Krippe bedanken. Die Besucher haben die Möglichkeit, einen Blick auf die Krippe zu werfen, das Museum hat etwas länger geöffnet.

 

Danach gehen wir alle zum beleuchteten Berg der Familie Sickenberger. Mit gesanglicher Umrahmung durch den Männerchor lassen wir die vielen tausend Lichter auf uns wirken. Für den kleinen Hunger gibt es eine Kürbis-Kartoffelsuppe, als Getränk bieten wir Glühwein und für die Kinder selbstverständlich ein Getränk ohne Alkohol.

 

Der Erlös des Abends kommt in die „Stromkasse“ von Fam. Sickenberger.

 

Wir freuen uns auf Sie und hoffen auf passendes Wetter.

drucken nach oben